Welchen Gesichtsreiniger wählen?

WELCHEN GESICHTSREINIGER WÄHLEN?

Veröffentlicht am 06. Dezember 2023 von Astrid

Lesezeit: 6 minuten

Die Wahl des idealen Gesichtsreinigers ist keine leichte Aufgabe. Sie müssen den Hauttyp und die am besten geeignete Textur berücksichtigen. Ob Gel, Schaum, Creme, Öl oder Lotion – die Auswahl ist groß. Es ist wichtig, das Produkt zu finden, das die Ausstrahlung Ihrer Haut bewahrt und gleichzeitig weich und feuchtigkeitsspendend ist. Die besten Reinigungsmittel sind diejenigen, die effektiv wirken, ohne die Haut zu schädigen. Wie findet man also das Richtige? Das werden wir entdecken.

ZUSAMMENFASSUNG

Die verschiedenen Arten von Gesichtsreinigern verstehen

Das erste, was Sie bei der Auswahl eines Reinigungsmittels berücksichtigen sollten, ist seine Textur. Dies wird uns tatsächlich erste Hinweise auf die Art des Produkts geben, das wir wählen sollten.

Reinigungsgel oder -schaum für gereinigte Haut

Reinigungsgel und Reinigungsschaum sind Gesichtspflegeprodukte, die auf eine Tiefenreinigung der Haut abzielen. Ihre oft mit reinigenden Wirkstoffen angereicherten Zusammensetzungen tragen dazu bei, Unreinheiten, Make-up-Spuren und überschüssigen Talg zu beseitigen.

Dank der feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Wirkstoffe tragen sie außerdem dazu bei, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie nach dem Abspülen weich und angenehm zu machen. Sie werden häufig für Mischhaut bis fettige Haut empfohlen, da sie die übermäßige Talgproduktion regulieren und das Auftreten von Unreinheiten begrenzen können.

Schließlich ist es wichtig, eine sanfte Anwendung zu gewährleisten und die Haut nicht zu stark mit dem Produkt zu reiben, um sie nicht anzugreifen.

Reinigungsbalsam oder -öl: Weichheit und Feuchtigkeit

Der Reinigungsbalsam und das Reinigungsöl vereinen die Vorteile einer wirksamen Reinigung und einer sanften, feuchtigkeitsspendenden Behandlung. Dank ihrer Zusammensetzung, die reich an beruhigenden Wirkstoffen ist, sind sie ideal für Haut, die Komfort sucht.

Ihre Textur verwandelt sich bei Kontakt mit Wasser in eine leichte Emulsion und sorgt für ein angenehmes und entspannendes Reinigungserlebnis. Sie werden für ihre Fähigkeit geschätzt, die Haut gründlich zu reinigen und gleichzeitig die natürliche Feuchtigkeit der Haut zu bewahren, weshalb sie in der Hautpflegeroutine beliebt sind, insbesondere bei Menschen mit trockener oder empfindlicher Haut.

Darüber hinaus bewahren diese Formeln meist den natürlichen pH-Wert der Haut und unterstützen so die Hautbarriere und die Feuchtigkeitsversorgung.

Mizellenwasser: Für wen?

Mizellenwasser ist ein vielseitiges Hautpflegeprodukt, das für alle Hauttypen geeignet ist. Es ist eine sanfte und wirksame Lösung zur Reinigung der Haut, die Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg entfernt, ohne dass sie abgespült werden muss.

Es wird besonders für trockene und empfindliche Haut empfohlen, da es die Hautbarriere respektiert und das Risiko von Reizungen begrenzt. Mizellenwasser ist auch eine kluge Wahl für diejenigen, die ein Produkt suchen, das praktisch und schnell anzuwenden ist. Tatsächlich erfordert es im Allgemeinen kein Abspülen, was es ideal für eine vereinfachte Schönheitsroutine oder für Reisen macht.

Make-up-Entfernermilch:

Manche Leute sind Fans davon! Es ist viel mehr als ein einfaches Reinigungsmittel, es ist eine sanfte Emulsion mit oft reichhaltiger Textur, die speziell zum Entfernen von Make-up, im Laufe des Tages angesammelten Unreinheiten und überschüssigem Talg entwickelt wurde. Seine zarte Formel ermöglicht eine sanfte Reinigung und bewahrt gleichzeitig das natürliche Gleichgewicht der Haut.

Mit oder ohne Spülung ist es sehr beliebt bei trockener und empfindlicher Haut, die die Cremigkeit von Milch dem schäumenden Effekt eines Gels vorzieht. Je nach den enthaltenen Inhaltsstoffen kann die Make-up-Entfernermilch auch an verschiedene Hauttypen angepasst werden: beruhigend, feuchtigkeitsspendend, nährend und sogar Anti-Aging, je nach Hautbedürfnis auszuwählen.

Die verschiedenen Arten von Gesichtsreinigern verstehen

Wählen Sie Ihr Reinigungsmittel entsprechend Ihrem Hauttyp

Unabhängig von Ihrem Hauttyp gilt eine Regel: Vermeiden Sie scharfe Reinigungsmittel. Es mag in der Tat verlockend sein, ein Gesichtsreinigungsmittel zu wählen, das Ihre Haut vollständig reinigt und reinigt, aber das kann tatsächlich schädlich sein. Zu scharfe Reinigungsmittel können das natürliche Gleichgewicht der Haut stören und als Reaktion auf Trockenheit zu einer Überproduktion von Öl führen.
Andererseits raten wir Ihnen auch, auf Reinigungsmittel zu verzichten, die Sulfate wie Natriumlaurylsulfat (SLS), Alkohol oder andere potenziell reizende Inhaltsstoffe enthalten. Lassen Sie uns nun sehen, welches Reinigungsmittel Sie entsprechend Ihrem Hauttyp auswählen sollten.

Gesichtsreiniger für fettige Haut

Fettige Haut hat eine höhere Talgproduktion, was zu glänzender Haut und vergrößerten Poren führt. Die Wahl des Reinigungsmittels ist entscheidend, um die Talgproduktion zu regulieren und Unreinheiten zu minimieren.

Entscheiden Sie sich für Reinigungsgele, die effektiv reinigen, ohne auszutrocknen. Inhaltsstoffe wie Hamamelis oder Kamille sollten wegen ihrer beruhigenden Eigenschaften ausgewählt werden. Schaumreiniger werden ebenfalls empfohlen, da sie überschüssigen Talg entfernen können, ohne die Haut zu schädigen. Unter den Inhaltsstoffen, nach denen wir in Reinigungsprodukten für fettige Haut suchen, finden wir:

-Salicylsäure (BHA) -Glykolsäure
-Niacinamid (Vitamin B3)
-Grüner Tee Extrakt
-Zinksulfat
-Ton

Vermeiden Sie zu aggressive Produkte, die die Talgproduktion stören und den gegenteiligen Effekt hervorrufen können: noch fettigere Haut. Außerdem ist eine nicht komedogene Formel vorzuziehen, um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden. Auch wenn Ihre Haut fettig ist, vergessen Sie nicht, sie nach der Reinigung mit Feuchtigkeit zu versorgen, um ihr Gleichgewicht zu bewahren.

Gesichtsreiniger für normale bis Mischhaut

Normale bis Mischhaut zeichnet sich durch fettige Haut im Stirn-, Nasen- und Kinnbereich und trockene Haut im restlichen Gesicht aus. Ideale Reinigungsmittel für Mischhaut sind solche, die diese beiden Bereiche ausgleichen können.

Wir entscheiden uns für eine sanfte und ausgleichende Formel, die speziell für Mischhaut entwickelt wurde und in der Lage ist, fettige Bereiche gründlich zu reinigen und gleichzeitig die Feuchtigkeit trockener Gesichtsbereiche zu schützen. Die beste Lösung: Doppelte Reinigung, eine zweistufige Abschminktechnik mit einer Ölphase (Abschminköl) und einer wässrigen Phase (sanfter Reiniger ohne sulfatierte Tenside).

Eine andere Lösung: eine kombinierte Formel. Durch das Mischen von wässriger und öliger Phase kann eine Behandlung erfolgen reinigungsemulsion von Beau Domaine ermöglicht es ihnen, mit weniger aufwand einen effekt zu erzielen, der dem einer doppelten reinigung nahe kommt.

Inhaltsstoffe, auf die Sie in Reinigungsmitteln für Mischhaut achten können:
-Salicylsäure (BHA)
-Hamamelis-Extrakt
-Gurkenextrakt
-Grüner Tee Extrakt
-Kamille

Bevorzugen Sie schließlich immer nicht komedogene Produkte, um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden.

Gesichtsreiniger für trockene Haut

Bei trockener Haut erfordert die Auswahl eines Gesichtsreinigers besondere Aufmerksamkeit. Tatsächlich ist dieser Hauttyp tendenziell empfindlicher und reagiert stärker auf äußere Einflüsse. Ideal ist es, ein Reinigungsmittel zu wählen, das die Haut sanft reinigt, ohne sie auszutrocknen, und sie gleichzeitig nährt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Creme- oder Balsamreiniger werden oft wegen ihrer Fähigkeit empfohlen, während der Reinigung Feuchtigkeit zu spenden. Sie sind im Allgemeinen mit erweichenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Glycerin, Hyaluronsäure oder Ceramiden angereichert.

Auch Reinigungsöle können eine gute Option sein. Sie entfernen effektiv Unreinheiten und Make-up und hinterlassen gleichzeitig eine weiche und hydratisierte Haut.

Schließlich ist Make-up-Entfernermilch eine gute Wahl für trockene oder empfindliche Haut, die die Reinigung mit Wasser oder den Schaumeffekt einer anderen Art von Reinigungsmittel vermeiden möchte.

Inhaltsstoffe, auf die Sie in Reinigungsmitteln für trockene Haut achten können:
-Glycerin
-Hyaluronsäure
-Ceramide
-Pflanzenöle (wie süßes Mandelöl, Kokosöl, Olivenöl)
-Aloe-Extrakt
-Kamillenextrakt

Eine wirksame Reinigung ist der erste Schritt zur wirksamen Pflege Ihrer Haut. Von der Wahl der Textur bis hin zu den Inhaltsstoffen: Achten Sie darauf, immer eine Behandlung zu wählen, die zu Ihrem Hauttyp passt. Entscheiden Sie sich schließlich für so viel wie möglich pflege natürlichen ursprungs, es ist wahrscheinlich der beste weg, ihre haut täglich zu schützen.

Wählen Sie Ihr Reinigungsmittel entsprechend Ihrem Hauttyp

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Das Serum

Globale antioxidative Anti-Aging-Behandlung

Aus CHF 162.75

Die Creme

Anti-aging-antioxidans-strahlungsbehandlung

Aus CHF 140.25

Weitere Produkte ansehen