Welche verschiedenen Hauttypen gibt es?

Welche verschiedenen Hauttypen gibt es?

Veröffentlicht am 27. Juli 2023 von Astrid

Lesezeit: 4 minuten

Wenn Sie Ihren Hauttyp kennen, achten Sie darauf, ihm die Pflege zu geben, die zu ihm passt. Es ermöglicht ihm auch, seine Rolle als Barriere gegen äußere Aggression zu spielen. Normale Haut, Mischhaut, trockene oder fettige Haut – können Sie erkennen, zu welchem ​​Typ Ihre Haut gehört?

ZUSAMMENFASSUNG

Was ist ein Hauttyp?

Der Hauttyp wird teilweise durch unsere genetisches Veranlagung bestimmt. Auch das Wasser - und Lipidgleichgewicht unseres hydro-lipidischen Films (der als schützende Oberflächenbarriere fungiert). spielt eine Rolle. hautfarbe, die hauptsächlich durch das genetische Erbe jedes Einzelnen bestimmt wird, beeinflusst den Hauttyp. Schwarze und Mischhaut weist aufgrund des dafür verantwortlichen Pigments Melanin bestimmte charakteristische Merkmale auf hautfarbe. Melanin bietet natürlichen Schutz vor UV-Strahlen. In Kombination mit einer dickeren Hautbarriere sorgt es für einen geringeren Feuchtigkeitsverlust. Der Feuchtigkeitsbedarf von schwarzer und gemischter Haut ist daher nicht der gleiche wie der von heller Haut.

Es ist wichtig, den Hauttyp von dem Hautzustand zu unterscheiden. Während sich der erste im Laufe der Zeit nur wenig verändert, kann der letztere aufgrund interner und externer Faktoren wie Jahreszeiten, Umwelt, Ernährung, Stress, hormonelle Schwankungen, Kosmetika oder medizinische Behandlungen variieren. Zum Beispiel können alle Hauttypen dehydriert oder sensibel werden.

Hauttypen können jedoch mit dem Alter wechseln. Mit abnehmender Talgproduktion kommt es zu Veränderungen im hydro-lipidischen Film. Darüber hinaus können dermale Proteine wie Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin beschädigt werden, was dazu führt, dass die Haut trockener, weniger geschmeidig und ihren natürlichen Glanz verliert. Daher kann sich fettige Haut zu Mischhaut entwickeln, Mischhaut zu trockener Haut usw. Erfahren Sie mehr über Hauterkrankungen.

Bestimmen sie ihren hauttyp

Um Ihren Hauttyp zu definieren, achten Sie auf Ihre Empfindungen. Beachten Sie, ob sich die Haut in Ihrem Gesicht gespannt oder glänzend anfühlt, ob sie rau, glatt, weich oder ölig ist. Beobachten Sie Ihre Poren auf Weitung oder Enge und prüfen Sie auf Anzeichen von Rötung oder anderen Hinweisen. Die Bestimmung Ihres Hauttyps hilft Ihnen dabei, die richtigen Produkte auszuwählen, um einen gesünderen und lebendigeren Teint zu erhalten.

Normale Haut
Normale Haut ist gut ausbalanciert, mit einer glatten, geschmeidigen Textur und kaum sichtbaren Poren. Sie behält ein optimales Feuchtigkeitsniveau bei und erlebt selten signifikante Probleme. Menschen mit normaler Haut können von einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten profitieren, solange sie das natürliche Gleichgewicht der Haut aufrechterhalten. Unsere Tipps: Entscheiden Sie sich für sanfte, nicht-aggressive Hautpflegeprodukte mit Glycerin, Hyaluronsäure und Centella Asiatica, um sie gut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu pflegen. die Haut soll normal sein wenn es weder trocken noch fettig ist. Es ist von Natur aus angenehm, ausgewogen: gut hydratisiert und gut genährt. Die Haut, von der jeder träumt! Unser Rat für die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr: Integrieren Sie sanfte und nicht aggressive Produkte in Ihre Routine. Wählen Sie Behandlungen mit Glycerin, Hyaluronsäure und Centella Asiatica.

Trockene Haut
Trockene Haut ist oft durch einen Mangel an Feuchtigkeit und ein raues, straffes Gefühl gekennzeichnet. Poren sind in der Regel klein und kaum sichtbar. Trockene Haut kann Schuppenbildung erfahren und empfindlich auf bestimmte Produkte reagieren. Dieser Hauttyp produziert weniger Talg, was zu einem Mangel an Lipiden führt, um Wasser zu speichern und vor äußeren Aggressoren zu schützen. Unsere Tipps: Für täglichen Komfort wählen Sie sanfte, pflegende Produkte wie The Cream von Beau Domaine, um die Feuchtigkeitsversorgung wiederherzustellen und die Hautbarriere zu stärken.
Trockene Haut produziert weniger Talg als normale Haut. Es verfügt daher nicht über genügend Fettstoffe, um Wasser zu speichern und seine Rolle als Barriere gegen äußere Einflüsse zu erfüllen. Unser Rat für die Wiederherstellung des täglichen Wohlbefindens: Wählen Sie eine Routine, die auf sehr sanften und pflegenden Produkten basiert. Entscheiden Sie sich für eines feuchtigkeitscreme, angereichert mit natürlichen Ölen wie La Crème von Beau Domaine .

Ölige Haut
Ölige Haut neigt dazu, überschüssigen Talg zu produzieren, was zu einem glänzenden Aussehen im gesamten Gesicht führt. Die Poren sind in der Regel vergrößert, und die Hauttextur kann unregelmäßig erscheinen. Gelegentlich können Unreinheiten wie Pickel, Mitesser oder Akne auftreten. Die gute Nachricht ist, dass ölige Haut von Natur aus besser mit Feuchtigkeit versorgt ist und vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Unsere Tipps: Entscheiden Sie sich für sanfte Hautpflegeprodukte. Sie können überschüssigen Talg effektiv entfernen, ohne die Haut auszutrocknen, und so einen gut hydratisierten und gereinigten Teint bewahren.
ce qui la rend luisante. Point positif : elle est naturellement plus hydratée et protégée contre les agressions extérieures. Nos conseils pour retrouver une peau hydratée et assainie ? Fuyez les produits trop agressifs. Misez au contraire sur des soins doux qui élimineront l’excès de sébum sans assécher la peau.

Mischhaut
Mischhaut ist eine Mischung aus trockenen und öligen Hauttypen. Die T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) kann ölig sein, während der Rest des Gesichts zwischen normaler und trockener Haut wechselt. Die Pflege von Mischhaut erfordert einen ausgewogenen Hautpflegeansatz.
Mischhaut ist ein besonderer Hauttyp, der recht instabil ist. Es ist auch am weitesten verbreitet. Dieser Hauttyp braucht Gleichgewicht und Feuchtigkeit. Unsere Tipps : Entscheiden Sie sich für sanfte, ausgleichende Produkte une eine Feuchtigkeitscreme wie The Fluid Cream von Beau Domaine, speziell für Mischhaut formuliert. eine Feuchtigkeitscreme, die für Mischhaut geeignet ist wie La Crème Fluide von Beau Domaine .

Haben Sie Ihren Hauttyp bestimmt? Zögern Sie jetzt nicht, unseren Artikel zu lesen, um sich darum zu kümmern oder zu kümmern wählen Sie die Routine, die zu Ihnen passt !

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Das Serum

Globale antioxidative Anti-Aging-Behandlung

Aus CHF 162.75

Die Creme

Anti-aging-antioxidans-strahlungsbehandlung

Aus CHF 140.25

Weitere Produkte ansehen