Frühlingsschönheit – Bereiten Sie Ihre Haut auf die Erneuerung vor

Frühlingsschönheit – bereiten Sie Ihre Haut auf die Erneuerung vor

Veröffentlicht am 4. März 2024 von Astrid

Lesezeit: 9 minuten

Der Frühling rückt näher und bringt mildere Temperaturen, längere Tage und die zwingende Notwendigkeit mit sich, dass sich Ihre Haut an dieses neue Klima anpassen muss. Nach einem harten Winter, zwischen übermäßiger Hitze, bitterer Kälte, Wind und Trockenheit braucht Ihre Haut besondere Aufmerksamkeit, um ihre natürliche Ausstrahlung wiederzugewinnen. Befolgen Sie unseren speziellen „Frühlings-Beauty-Routine“-Leitfaden, um Ihre Haut auf die ersten Sonnenstrahlen vorzubereiten und den strahlenden Teint zu zeigen, den sie verdient.

ZUSAMMENFASSUNG

Frühjahrsputz oder wie man angesammelte Giftstoffe beseitigt

Der Winter hinterlässt oft seine Spuren auf unserer Haut, mit einer Reihe von Aggressionen wie bitterer Kälte, eisigem Wind und Temperaturunterschieden zwischen draußen und überhitzten Umgebungen. Diese Erkrankungen können dazu führen, dass sich Ihre Haut müde und stumpf anfühlt und manchmal zu Problemen wie Austrocknung oder Rauheit neigt.

Wenn der Frühling naht, ist es an der Zeit, Ihrer Haut die nötige Erfrischung zu gönnen. Der Frühjahrsputz (wie die Reinigung zu Hause) ist viel mehr als nur ein Schritt in Ihrer Schönheitsroutine. Er ist eine echte Entgiftung für die Haut, indem er die in den Wintermonaten angesammelten Giftstoffe beseitigt und sie auch auf die Herausforderungen der neuen Saison vorbereitet .

Warum ist der Frühjahrsputz wichtig?

Beseitigen sie giftstoffe : Winterbedingungen können zur Ansammlung von Giftstoffen auf der Hautoberfläche führen. Der Frühjahrsputz hilft, diese Unreinheiten zu entfernen und sorgt so für eine gesündere Haut.

Erwecken Sie die Strahlkraft Ihres Teints wieder zum Leben : Äußere Einflüsse können den Teint trüben, da sich die Haut zum Selbstschutz verdickt. Durch die Entfernung abgestorbener Zellen und Rückstände auf der Oberfläche bringt die Frühjahrsreinigung die natürliche Ausstrahlung Ihrer Haut zum Vorschein.

Bereiten Sie Ihre Haut auf die neue Saison vor : Der Frühling bringt Veränderungen in Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit sich. Eine Tiefenreinigung bereitet die Haut auf diese Übergänge vor und hilft ihr, die Pflege besser aufzunehmen und ein optimales Gleichgewicht zu bewahren.

Die wichtigsten Schritte der Reinigung:

Die Reinigung erfolgt gründlich : Verwenden Sie ein sanftes, feuchtigkeitsspendendes Reinigungsmittel, um angesammelte Unreinheiten zu entfernen, ohne die Haut auszutrocknen. Die Reinigungsemulsion Le Domaine bietet eine ideale Möglichkeit, Ihre Haut gründlich zu reinigen und sie gleichzeitig mit einem feuchtigkeitsspendenden Schleier zu umhüllen.

Durch ein Peeling bekommen wir neue Haut : Tragen Sie zweimal pro Woche eine sanfte Peeling-Creme auf, um die Giftstoffe im Winter auszuscheiden. Entscheiden Sie sich für Produkte, die Alpha-Hydroxysäuren (AHA) und Beta-Hydroxysäuren (BHA) oder Jojoba-/Bambus-Mikrokügelchen enthalten, um die Hautstruktur zu verfeinern.

Die Maske soll entgiftend wirken : Tragen Sie ein- bis zweimal pro Woche eine entgiftende und feuchtigkeitsspendende Maske auf, um Ihrer Haut wieder ein strahlendes Aussehen zu verleihen. Eine hochwertige Maske hilft, Unreinheiten zu beseitigen und die Vitalität der Haut wiederherzustellen.

Lassen Sie die Haut atmen : Wenn Sie Make-up tragen, ersetzen Sie nach Möglichkeit schwere Grundierung durch leichteres Make-up, wie zum Beispiel eine BB-Creme oder eine getönte Tagescreme, damit die Haut besser atmen kann und gleichzeitig ihre natürliche Schönheit zum Vorschein kommt.

Dieses wohltuende Ritual für Ihre Haut bietet die Möglichkeit, im Winter angesammelte Unreinheiten loszuwerden. Wenn Sie diese Schritte befolgen, ermöglichen Sie Ihrer Haut, ihr Strahlen zu erneuern, ihre Vitalität zurückzugewinnen und sich darauf vorzubereiten, in der neuen Saison zu strahlen. Gönnen Sie Ihrer Haut die Pflege, die sie verdient, und begrüßen Sie den Frühling unter den besten Bedingungen.

Frühjahrsputz oder wie man angesammelte Giftstoffe beseitigt

Leichte Feuchtigkeitsversorgung für geschmeidige Haut

Obwohl der Frühling die Rückkehr sonniger Tage und milder Temperaturen ankündigt, bedeutet das nicht, dass Ihre Schönheitsroutine das Wesentliche vernachlässigen sollte: die Flüssigkeitszufuhr. Im Gegenteil, es ist der ideale Zeitpunkt, Ihre Pflege anzupassen und Ihre Haut mit der nötigen Feuchtigkeit zu versorgen, um strahlend und geschmeidig durch die Jahreszeit zu gehen.

Warum ist Flüssigkeitszufuhr im Frühling so wichtig?

Wenn die Temperaturen steigen, schüttet die Haut (etwas) mehr Talg aus. Bei steigenden Temperaturen ist es ratsam, auf leichtere Texturen zu setzen, die sich an die veränderten Bedürfnisse Ihrer Haut anpassen können. Diese intelligente Anpassung trägt dazu bei, ein optimales Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, sodass die Haut atmen kann und gleichzeitig die notwendige Feuchtigkeit erhält.

Entgegen der landläufigen Meinung können steigende Temperaturen zu einer Austrocknung der Haut führen. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken, ist es wichtig, für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu sorgen. Indem Sie darauf achten, Ihre Haut mit der benötigten Feuchtigkeit zu versorgen, verhindern Sie Wasserverlust und sorgen dafür, dass die Haut auch bei wechselnden Wetterbedingungen geschmeidig bleibt.

Als Vorbereitung auf die ersten Sonnenstrahlen ist eine leichte Feuchtigkeitspflege in Kombination mit revitalisierenden Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure besonders wohltuend. Diese intelligente Kombination bereitet die Haut auf die Wohltaten der Sonne vor, ohne ihren Feuchtigkeitshaushalt zu beeinträchtigen. Auf diese Weise bleibt Ihre Haut gepflegt, geschützt und bereit, mit dem sanften Frühlingsglanz zu erstrahlen.

Die wichtigsten Schritte für eine optimale Flüssigkeitszufuhr im Frühling:

Mit Hyaluronsäure angereichertes Serum : Integrieren Sie ein mit Hyaluronsäure angereichertes Serum in Ihre Routine. Dieser kraftvolle Inhaltsstoff wirkt wie ein Schwamm, der Feuchtigkeit anzieht und speichert und so eine intensive feuchtigkeitsspendende Wirkung erzielt. Beau domainesorgt beispielsweise für einen sofortigen Boost Ihrer Haut. Tragen Sie es unter der Feuchtigkeitscreme auf, um die Vorteile der Hyaluronsäure zu maximieren. Dadurch entsteht eine Schutzbarriere auf der Haut, die Feuchtigkeit einschließt und die Haut geschmeidig macht.

Wählen Sie leichte Cremes : Entscheiden Sie sich für Feuchtigkeitscremes mit leichter Textur und angereichert mit Niacinamid (gleicht den Teint aus und verleiht der Haut wieder Strahlkraft), wie z Beau domaine fluidcreme. Diese Formulierungen spenden ausreichend Feuchtigkeit, ohne die Haut zu überlasten, lassen sie atmen und bewahren gleichzeitig ihre Geschmeidigkeit.

Kleine Zusatztipps für eine optimale Flüssigkeitszufuhr:

Viel Wasser trinken : Die Hydratation ist nicht auf Produkte beschränkt, die auf die Haut aufgetragen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Wasser trinken, um eine optimale Flüssigkeitszufuhr von innen nach außen aufrechtzuerhalten.

Passen Sie Ihre Feuchtigkeitszufuhr an Ihren Hauttyp an : für eine optimale wirksamkeit sollten sie die feuchtigkeitszufuhr an ihren hauttyp anpassen. trockene haut bevorzugt beispielsweise eine reichhaltige und geschmeidig machende creme (spezielle sommer- oder frühlingsformulierung), mischhaut bis fettige haut wird mit einer leichten formel zufrieden sein, empfindliche haut dagegen müssen sich bei der wahl einer geeigneten creme entsprechend anpassen.

Passen Sie es nach Bedarf an : Achten Sie auf die sich verändernden Bedürfnisse Ihrer Haut. Wenn Sie Trockenheit oder Spannungsgefühl verspüren, zögern Sie nicht, Ihre Flüssigkeitszufuhr entsprechend anzupassen.

Durch einen durchdachten Ansatz zur Feuchtigkeitsversorgung Ihrer Haut sorgen Sie für unvergleichliche Geschmeidigkeit. Eine gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut ist widerstandsfähiger, strahlender und bereit, die Herausforderungen der neuen Saison mit Bravour zu meistern. Machen Sie die Flüssigkeitszufuhr zu einer Priorität in Ihrer Schönheitsroutine (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) und genießen Sie täglich die Vorteile geschmeidiger, strahlender Haut.

Leichte Feuchtigkeitsversorgung für geschmeidige Haut

Sonnenschutz, das darf man nicht vergessen

Nach Monaten des Grauens wärmen in den ersten Frühlingstagen die ersten Sonnenstrahlen die Atmosphäre und Ihre Haut benötigt dann einen angemessenen Schutz, um dieser neuen sonnigen Realität gewachsen zu sein. Das Auftragen eines Sonnenschutzes als letzten Schliff Ihrer Schönheitsroutine ist ein absolut wesentlicher Schritt. Tatsächlich sind UV-Strahlen die Hauptverursacher von Hautschäden wie vorzeitiger Hautalterung, Pigmentflecken und sogar dem Risiko von Hautkrebs. Um dies zu vermeiden, gibt es nichts Besseres als die Anwendung von Sonnenschutz.

Warum ist Sonnenschutz im Frühling wichtig?

Vorbeugung von UV-Schäden : Die UV-Strahlen der Sonne können bereits in den ersten Frühlingstagen erhebliche Schäden an der Haut verursachen. Sonnenschutz bietet einen entscheidenden Schutz gegen diese schädlichen Strahlen und minimiert das Risiko langfristiger Hautprobleme.

Erhaltung der Hautjugend : Indem Sie Ihre Haut vor der Sonne schützen, tragen Sie dazu bei, ihre Jugend und Elastizität zu bewahren. Sonnenschäden können den Alterungsprozess beschleunigen, doch regelmäßiger Sonnenschutz ist eine wirksame Strategie zur Erhaltung einer gesunden, strahlenden Haut.

Reduziertes hautkrebsrisiko : Wiederholte Sonneneinstrahlung ohne Schutz kann das Risiko erhöhen, an Hautkrebs zu erkranken. Das regelmäßige Auftragen von Sonnenschutzmitteln ist eine proaktive Maßnahme, um diese Risiken zu reduzieren und die Gesundheit Ihrer Haut langfristig zu gewährleisten.

Integrieren Sie diese Gewohnheit in Ihre Schönheitsroutine : Machen Sie das Auftragen von Sonnenschutzmitteln zum letzten Schritt Ihrer morgendlichen Schönheitsroutine. Dies garantiert eine wirksame Schutzschicht vor jeder Sonneneinstrahlung.

Indem Sie darauf achten, Ihre Haut vor den ersten Frühlingsstrahlen zu schützen, sorgen Sie für eine langfristig gute Gesundheit. Der Sonnenschutz sollte nicht vernachlässigt werden, denn er beugt nicht nur Hautschäden vor, sondern trägt auch dazu bei, die Schönheit und Jugendlichkeit Ihrer Haut das ganze Jahr über zu erhalten. Bewaffnen Sie sich also mit Ihrem besten Sonnenschutz (in Creme, Öl, Stift, Wasser oder Spray) und genießen Sie die Vorzüge des Frühlings in völliger Sicherheit.

Sonnenschutz, das darf man nicht vergessen

Strahlenschub: Gesichtsmassage zur Verbesserung der Haut

Eine Gesichtsmassage (mit oder ohne Hilfsmittel) kann eine hervorragende Möglichkeit sein, die Durchblutung anzuregen, die Hautfestigkeit zu verbessern, die Inhaltsstoffe der Hautpflege tief einzudringen und einen natürlichen Glanz wiederherzustellen. Während oder nach Ihrer Hautpflegeroutine finden Sie hier einige Massagetechniken, die dabei helfen können, Ihre Haut zu revitalisieren und ihr einen gesunden Glanz für den Frühling zurückzugeben:

Waschen Sie sich zunächst gründlich die Hände, bevor Sie mit der Massage beginnen, um zu vermeiden, dass Unreinheiten in Ihr Gesicht gelangen. Machen Sie dasselbe, wenn Sie Werkzeuge wie Gua Sha, Steinroller oder Pilze verwenden. Diese werden idealerweise mit klarem Wasser und Seife gewaschen (vor und nach dem Gebrauch).

Massage-öl : Verwenden Sie ein für Ihren Hauttyp geeignetes Öl. Öle wie süßes Mandelöl, Jojobaöl oder Hagebuttenöl werden oft gut vertragen.

Lymphdrainage-technik : Üben Sie leichten Druck mit den Fingern aus und führen Sie sanfte Bewegungen entlang der Lymphdrainagelinien aus. Dies kann helfen, Schwellungen zu reduzieren und Giftstoffe zu beseitigen.

Kreismassage : Massieren Sie Wangen, Stirn und Kinn mit sanften kreisenden Bewegungen mit den Fingern. Dadurch kann die Durchblutung angeregt und die Ausstrahlung der Haut verbessert werden.

Tempelmassage : Führen Sie leichte kreisende Bewegungen an den Schläfen aus, um Verspannungen zu lösen und die Durchblutung anzuregen.

Druckpunktmassage : Identifizieren Sie Druckpunkte in Ihrem Gesicht, z. B. den Punkt zwischen Augenbrauen, Schläfen und Kiefer, und üben Sie sanften Druck aus, um die Gesichtsmuskeln zu entspannen.

Nackenmassage : Vergessen Sie nicht, den Nacken in Ihre Massageroutine einzubeziehen, um ein ganzheitliches Erlebnis zu erzielen. Verwenden Sie Aufwärtsbewegungen, um die Haut am Hals zu straffen.

Augenkonturmassage : Massieren Sie die Augenpartie mit den Fingern sanft in kreisenden Bewegungen, um Schwellungen zu reduzieren und die Durchblutung anzuregen.

Massagedauer : Verbringen Sie jeden Tag ein paar Minuten damit, Ihr Gesicht zu massieren. Dies kann je nach Wunsch morgens oder abends erfolgen.

Achten Sie darauf, keinen übermäßigen Druck auszuüben, insbesondere nicht auf empfindliche Gesichtspartien. Wenn Sie Massagegeräte wie Jaderoller oder Gua Sha verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese richtig verwenden, um Schäden zu vermeiden (viele Tutorials sind auf den Plattformen TikTok und Youtube verfügbar). Ziel ist es, Entspannung und Durchblutung zu fördern, damit Ihre Haut ihren natürlichen Glanz wiedererlangt.

Strahlenschub: Gesichtsmassage zur Verbesserung der Haut

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Das Serum

Globale antioxidative Anti-Aging-Behandlung

Aus CHF 162.75

Die Creme

Anti-aging-antioxidans-strahlungsbehandlung

Aus CHF 140.25

Weitere Produkte ansehen