Wie pflegt man seine Haut?

WIE PFLEGT MAN SEINE HAUT?

Veröffentlicht am 27. Juli 2023 von Astrid

Lesezeit: 5 minuten

Unsere Haut hat die Fähigkeit, sich daran zu erinnern, wie wir sie behandeln, ob gut oder schlecht. Die Pflege Ihrer Haut ist daher vor allem ein Akt der Konsequenz und Freundlichkeit. Auf Ihre Haut zu hören ist der erste Schritt bei der Pflege. Die Bestimmung Ihres Hauttyps ermöglicht Ihnen dann die Wahl einer geeigneten Routine, die mit guten Alltagsgewohnheiten einhergehen kann.

ZUSAMMENFASSUNG

Pflegen Sie Ihre Haut, indem Sie ihr zuhören

Indem Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit nehmen, um Ihre Haut zu beobachten, zu berühren und ihr zuzuhören, entwickeln Sie eine fürsorgliche Beziehung zu ihr. Sie können Veränderungen in ihrem Zustand schnell erkennen, Ihre Pflegeroutine anpassen und auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen.

Beobachten : Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Haut sorgfältig zu beobachten. Betrachten Sie sie im Spiegel und prüfen Sie ihre Textur, Farbe und ihren Glanz. Beachten Sie etwaige Unvollkommenheiten, das Auftreten von Mitessern, Falten, Flecken oder Rötungen.

Berühren : Berührung ist eine kraftvolle Möglichkeit, sich mit Ihrer Haut zu verbinden. Spüren Sie mit Ihren Händen die Textur, Weichheit und Elastizität.

Hören : Unsere Haut hat eine subtile Stimme, die uns ihre Bedürfnisse mitteilt. Hören Sie auf die Empfindungen, die sie Ihnen vermittelt. Wenn sich Ihre Haut beispielsweise spannt, kann dies auf Trockenheit oder einen Mangel an Feuchtigkeit hinweisen. Lernen Sie, seine Zustände zu erkennen.

Bestimmen sie ihren hauttyp

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind, Ihr Hauttyp bestimmt, wie Sie ihn pflegen. Unabhängig davon, ob Sie normale, trockene, fettige oder Mischhaut haben, kann die Einführung einer geeigneten Hautpflegeroutine dabei helfen, eine strahlende und gesunde Haut zu erhalten. Wenn Sie Ihren Hauttyp noch nicht kennen, können Sie dies tun siehe den artikel, den wir zu diesem thema geschrieben haben.

Pflege meiner normalen Haut
Weder fettig noch trocken, diese Haut hat alles, was eine ideale Haut ausmacht. Um dagegen vorzugehen, laden wir Sie ein, sanfte und nicht aggressive Produkte in Ihre Routine zu integrieren. Wählen Sie Behandlungen mit Glycerin, Hyaluronsäure und Centella Asiatica.

Pflege meiner trockenen Haut
Diese zu Spannungsgefühlen neigende Haut muss beruhigt, getröstet, genährt und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Unser Beauty-Tipp? Wir verzichten auf Seifenreiniger und übermäßig aggressive Produkte und konzentrieren uns auf eine Feuchtigkeitscreme angereichert mit natürlichen Ölen wie La Crème von Beau Domaine .

Pflege meiner fettigen Haut
Diese zu Unreinheiten neigende Haut (Akne, Mitesser usw.) muss gereinigt, gereinigt, mit Feuchtigkeit versorgt und mattiert werden. Dafür setzen wir auf sanfte Produkte, die überschüssigen Talg entfernen, ohne die Haut auszutrocknen, und auf eine flüssige und mattierende Feuchtigkeitscreme.

Pflege meiner Mischhaut
Diese Haut, die fettige und andere trockene Bereiche aufweist, muss wieder ins Gleichgewicht gebracht und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Wir setzen daher auf sanfte und ausgleichende Produkte und auf eine passende Feuchtigkeitscreme wie z.B Die Fluid Cream von Beau Domaine.

Wählen Sie eine geeignete Routine

Eine passende Hautpflegeroutine ist ein Ritual, dem wir täglich folgen können. Abhängig von unseren Wünschen kann es mehr oder weniger lang sein, aber wir werden oft bestimmte Schlüsselgesten finden. Sanfte Reinigung, regelmäßige Feuchtigkeitsversorgung und die Verwendung geeigneter Produkte tragen dazu bei, das natürliche Gleichgewicht der Haut zu erhalten. Eine gut behandelte Haut sorgt für ein gesundes, strahlendes und widerstandsfähiges Aussehen.

Tägliche Reinigung : Dies ist ein grundlegender Schritt, um mit Ihrer Routine zu beginnen. Befreit von Unreinheiten, überschüssigem Talg, Make-up-Resten und Schadstoffen bereitet sich die Haut auf die Aufnahme der Wirkstoffe anderer Behandlungen vor. Es ist auch eine Anti-Aging-Geste. Die richtige Reinigung Ihrer Haut trägt dazu bei, vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen, indem sie eine bessere Regeneration ermöglicht. Wählen Sie ein sanftes Reinigungsmittel, das zu Ihrem Hauttyp passt. Sind Sie ein Fan von großzügigem Make-up? Wir empfehlen Ihnen, eine doppelte Reinigung durchzuführen. Beginnen Sie mit einer Reinigungsmilch oder einem Reinigungsöl, das fettiges Make-up und Unreinheiten entfernt. Zur Vervollständigung der Reinigung wird anschließend ein sanftes Reinigungsprodukt (Schaum, Emulsion, Gel, je nach Hauttyp) verwendet. Für eine kürzere gründliche Reinigung können Sie ein sanftes Reinigungsmittel wie z.B. Die Reinigungsemulsion wählen. Die Reinigungsemulsion. Täglich morgens und abends anzuwenden.

Ton : Beim Tonisieren wird ein Toner (angepasst an Ihren Hauttyp) oder eine Essenz aufgetragen, um den pH-Wert der Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das Produkt löst im Leitungswasser vorhandene Kalkablagerungen, verfeinert die Reinigung und bereitet die Haut auf die Aufnahme nachfolgender Produkte vor.

Peelen sie ihre haut : Regelmäßiges Peeling hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, verstopfte Poren zu reinigen und einen strahlenden Teint zu erhalten. Entscheiden Sie sich für ein sanftes Peeling (Peeling oder Peeling) und verwenden Sie es ein- oder zweimal pro Woche (um Reizungen zu vermeiden).

Die Pflege : Dieser Schritt ermöglicht es Ihnen, auf ein spezifisches Bedürfnis Ihrer Haut zu reagieren. Dabei kann es sich um Seren oder spezifische Pflegeprodukte (z. B. mit Hyaluronsäure) handeln, die auf bestimmte Probleme (Alter, Empfindlichkeit, Dehydrierung usw.) abgestimmt sind.

Feuchtigkeitscreme morgens und abends : Feuchtigkeit ist wichtig, um eine gesunde, geschmeidige und ausgeglichene Haut zu erhalten. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Sonnenschutz : Das Auftragen von Sonnenschutzmitteln schützt die Haut vor den schädlichen Strahlen der Sonne. Morgens zur täglichen Pflege auftragen.

Verfolgen Sie einen ganzheitlichen Ansatz

Die Pflege Ihrer Haut beschränkt sich nicht nur auf die Hautpflege. Die Gesundheit und das Aussehen unserer Haut werden oft durch unseren Lebensstil beeinflusst. Der Konsum bestimmter Substanzen, wie zum Beispiel Tabak oder Alkohol, kann sich in unserer Haut widerspiegeln. Hier sind einige Tipps zur täglichen Anwendung für weiche und strahlende Haut.

Eine ausgewogene Diät : Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien ist, hilft, Ihre Haut von innen zu nähren.

Interne flüssigkeitszufuhr : Trinken Sie ausreichend Wasser, um eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung Ihrer Haut aufrechtzuerhalten. Wasser hilft, Giftstoffe zu beseitigen und die Hautelastizität zu erhalten.

Ausreichend schlaf : Guter Schlaf ist für eine gesunde Haut unerlässlich. Sorgen Sie dafür, dass Sie jede Nacht ausreichend schlafen, denn in der Nacht erholt und regeneriert sich unsere Haut.

Gutes stressmanagement : Stress kann Auswirkungen auf Ihre Haut haben. Versuchen Sie, Techniken zur Stressbewältigung zu finden, die für Sie funktionieren, wie zum Beispiel Meditation, Yoga oder eine entspannende Aktivität.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Das Serum

Globale antioxidative Anti-Aging-Behandlung

Aus CHF 162.75

Die Creme

Anti-aging-antioxidans-strahlungsbehandlung

Aus CHF 140.25

Weitere Produkte ansehen